Über mich

Ich bin seit vielen Jahren als Bildungsreferentin in der Lehre und der Gestaltung von Seminaren und Fortbildungsveranstaltungen tätig. Als Lehrkraft in Fachschulen für Sozialpädagogik begleite und unterrichte ich angehende Erzieher*innen in ihrer Ausbildung und arbeite in der Weiterbildung für pädagogischen Fachkräfte in sozialen Bildungseinrichtungen. Organisationen und soziale Einrichtungen begleite ich auf ihrem Weg Veränderungsprozesse anzustoßen und zu realisieren. Als Lehrbeauftrage am Margherita von Brentano Zentrum der FU Berlin bilde ich Studierende in Gender und Diversity Kompetenz aus.

Ich bin Diplom Pädagogin und habe an der TU Berlin Erziehungswissenschaften mit dem Schwerpunkt Pädagogik und an der HU Berlin Kulturwissenschaften studiert. Langjährige Praxiserfahrungen konnte ich als ausgebildete Erzieherin in unterschiedlichen Bereichen der sozialen Arbeit sammeln.
Durch verschiedene Studien- und Arbeitsaufenthalte im Ausland, vor allem in Mittelamerika – Nicaragua – habe ich mich intensiv mit lateinamerikanischen Bildungskonzepten, soziökonomischen Fragestellungen in Verbindungen mit Geschlechterfragen beschäftigt.

Fort- und Weiterbildungen (Auswahl):

  • Anti-Bias Multiplikatorin (der Anti-Bias Ansatz im pädagogisch-politischem Handlungsfeld, Anti Bias Werkstatt)
  • Social Justice und Diversity Trainerin (DGB Bildungswerk)
  • Prozessbegleitung (Schulen und Bildungseinrichtugnen professionel begleiten, Pro Schule-Institut für Organisationsentwicklung)
  • Projektmanagement (Life e.V.)
  • Dozentin für Deutsch als Fremd-, und Zweitsprache (Goethe Institut, Institut für Interkulturelle Kommunikation)
  • Grundschullehrerin für Lebenskunde (Humanistischer Verband)

Meine Schwerpunkte in Seminaren, Fortbildungen und Praxis:

  • Diversity in allen Dimensionen, Gender, Intersektionalität
  • geschlechtliche und sexuelle Vielfalt
  • vorurteilsbewusste Bildung und Erziehung (Anti-Bias)
  • diskriminierungskritische Bildung
  • geschlechterreflektierte Pädagogik
  • soziale Herkunft – Klassismus
  • Machtverhältnisse Erwachsene, Kind, Jugendliche – Adultismus